6 min Lesezeit
Teilen
Speichern

Der Darm – der Wächter der Gesundheit

Dr. med. mag. Phil. Richard Kogelnig
Artikel lesen

Gesundheit beginnt im Darm

Der Darm ist wohl das am meisten unterschätzte Organ unseres Körpers. Er ist neben der Haut nicht nur das größte Organ, sondern gleichsam Zentrale einer Vielzahl an Stoffwechselprozessen. Vereinfacht ausgedrückt – ein Wächter unserer Gesundheit!

Darmprobleme als Volkskrankheit

Ein Organ mit großem Einfluss

Bekannt ist: Die Darmflora hat Einfluss auf fast alle Aspekte unserer Gesundheit – und auf unser Gehirn. Nicht von ungefähr spricht der Volksmund von „Schmetterlingen im Bauch“ oder vom Bauchgefühl und davon, dass aufregende Ereignisse (positive wie negative) uns auf den Magen schlagen. Die Verbindung zwischen Darm und Gehirn ist nicht zu leugnen.

Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge beeinflussen Darmbakterien unser Gefühl genauso wie unser Verhalten. Doch anstatt den Darm in Ruhe seine Arbeit machen zu lassen, belasten wir ihn meist über Gebühr. Aufmerksamkeit schenken wir dem lange Zeit tabuisierten Verdauungsorgan erst dann, wenn wir uns nicht mehr wohlfühlen, wenn uns Verdauungsprobleme plagen. Die Ursachen dafür liegen häufig in falschen Ernährungsgewohnheiten, zu wenig Bewegung oder einem allgemein ungesunden Lebensstil. Laut Statistik leiden bereits 20 Prozent der Bevölkerung an Darmproblemen.

Gefahr für gesunde Darmflora

Falsche Ernährung als Auslöser

Falsche Ernährung kann zum Beispiel den pH-Wert in der Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen. Krankmachende Keime starten dann einen Kreislauf, der sich negativ auf unsere Darmgesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden auswirkt. Mit fatalen, weitreichenden Folgen, denn: Was anfänglich zu unspezifischen Darmproblemen wie Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl, Durchfall, Verstopfung usw. führt, kann mit der Zeit den gesamten Körper schwächen. Einer Darmreinigung und Darmregeneration sollte daher großes Augenmerk geschenkt werden. Egal ob bereits Beschwerden bestehen oder nicht, wird ein- bis zweimal im Jahr eine Darmreinigung empfohlen.

Darmsanierung

Gesund & glücklich

Eine Darmsanierung mit der Mayr-Kur kann helfen, die Darmflora zu stärken und wieder aufzubauen. Viele Patienten sind danach komplett beschwerdefrei. Parallel zur Darmreinigung und -sanierung sollte eine Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten erfolgen – die Basis dafür liefert ein Aufenthalt im Park Igls Medical Spa Resort in Tirol. Denn Ihre Gesundheit beginnt im Darm! Oder, um es mit den Worten des niederländischen Arztes Herman Boerhaave, einem der bedeutendsten Mediziner des 18. Jahrhunderts, zu sagen: „Den Kopf halt kühl, die Füße warm, und pfropf nicht allzu sehr den Darm."

Detox Classic

Fit und gesund durch eine medizinisch begleitete Auszeit!

7, 14 oder 21 Nächte

„Wir ernähren uns immer noch so wie die Menschen zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Aber diese haben auf dem Feld hart gearbeitet und hatten einen ganz anderen Kalorienverbrauch als wir, die Essgewohnheiten heutzutage sind ein Wahnsinn“

Park Igls Blog

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Buchtipp: F.X.Mayr für Gourmets

Ernährung
Die Moderne Mayr-Cuisine in über 60 detailliert aufbereiteten Rezepten, abgeschmeckt mit zahlreiche…
Artikel lesen

Klare Tomatenessenz - Rezept

Ernährung
Gesunde und köstliche Tomatenessenz mit Lauch, Zwiebeln und Shiitake-Pilzen - Rezepte aus dem Park…
Artikel lesen

Zu Gast im Park Igls

Ernährung
Medizin
Es ist auch nach 30 Jahren unseres Bestehens immer spannend und wertvoll zu erfahren, wie uns Exper…
Artikel lesen

Mit IHHT Training zu neuen Erfolgen

Bewegung
Die Ausdauer-Athletin Bianca Somavilla setzt bei Training & Regeneration auf Angebot & Expe…
Artikel lesen

Rätsel Reizdarm gelöst - ein Blick in die Vergangenheit

Ernährung
Regeneration
Ein rebellischer Darm, eine turbulente Vergangenheit und eine junge Frau auf der Suche nach Heilung…
Artikel lesen
Success Story

Ausweg gefunden aus Selbstzweifel & Übergewicht

Ernährung
Bewegung
Von malerischen Hügeln der Heimatgemeinde bis zu den Herausforderungen der Adoleszenz: Wie ein jung…
Artikel lesen
Success Story

Endlich Nichtraucher

Medizin
Regeneration
Ein 80-jähriger Mann, geplagt von gesundheitlichen Herausforderungen und dem Kampf gegen das Rauche…
Artikel lesen
Success Story

Abnehmen mit Plan führt zum Erfolg

Regeneration
Ernährung
Ein ehemaliger Soldat, gezeichnet von den Narben des Krieges und den Folgen eines tragischen Unfall…
Artikel lesen
Success Story

Richtig entspannen

Regeneration
Gesundheit ist dann gegeben, wenn es einen Ausgleich zwischen Spannung und Entspannung gibt. Viele…
Artikel lesen

Gesunde Hafer-Kokos-Küsschen zu Weihnachten

Ernährung
Markus Sorg, Küchenchef im Park Igls Medical Spa Resort, hat auch dieses Jahr wieder gesunde Advent…
Artikel lesen

Über den Autor

Dr. med. Mag. phil. Richard Kogelnig

Der stellvertretende Medizinische Leiter im Park Igls Medical Spa Resort ist überzeugter Mayr-Arzt und Allgemeinmediziner mit Zusatzausbildungen in Neuraltherapie, Manualmedizin und Akupunktur.