Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

«Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen», sagte die WHO bereits 1946. Die soziale, geistige und körperliche Gesundheit müssen hierbei zusammenspielen. Licht wirkt nicht nur visuell (also der Lichtbedarf für die Sehleistung), sondern auch nicht visuell (biologisch) auf den Menschen. Die nicht optische bzw. biologische Wirkung steuert unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Jeder Mensch benötigt Licht für die hormonelle Regulierung des Körpers (Schlaf-Wach-Rhythmus). Beides hat Auswirkungen auf unsere Emotionen.

Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

© Bartenbach GmbH

Circadianer Rhythmus

Die innere Uhr steuert Hormone (Serotonin und Melatonin), die für unsere tägliche Aktivierung zuständig sind. Sonnenschein und Helligkeit regen die Produktion von Serotonin an, das die Antriebskraft steigert und unser Wohlbefinden beeinflusst. Das Hormon Melatonin steuert den Schlaf und die Regeneration. Wenn unser circadianer Rhythmus gestört wird, hat das Auswirkungen auf Stimmung, Schlaf, Wahrnehmung und auf unser Verdauungs-, Stoffwechsel-, Herz- Kreislauf- sowie Immunsystem.

Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

Circadianer Rhythmus © Bartenbach GmbH

Erhellung der Nacht – künstliches Licht

Vor 500.000 Jahren war das Feuer die einzige «künstliche» Lichtquelle. Nach und nach verwendete man Fackeln, Öllampen, Kerzen, Gas- und Petroleumlampen. Erst seit Beginn des 19. Jahrhunderts kann der Mensch durch die Erfindung der Glühlampe die Nacht quasi zum Tag machen. Evolutionsbedingt ist der Mensch somit an helles, weißes Licht am Tag und an warmes Licht in der Nacht gewöhnt. Bei Nacht unterdrückt daher tageslichtweißes Licht (mit hohem Blau-Anteil) das «Schlafhormon» Melatonin und stört somit den Schlaf und die natürliche Regeneration.

Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

© Bartenbach GmbH

Die Bedeutung von Melatonin

Das sogenannte «Schlafhormon» wird in der Zirbeldrüse produziert, seine Bildung wird jedoch durch weißes Licht gehemmt. Von der Melatonin- Menge ist der Beginn und die Dauer des menschlichen Schlafs abhängig. Melatonin stimuliert das Immunsystem, hat einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System und wirkt antioxidativ, d.h. Melatonin bindet freie Radikale, die unsere Zellen angreifen, uns altern lassen und zu Krankheiten führen.

Licht und Alter – brauchen wir im Alter ein anderes Licht?

Mit dem Alter stellen sich visuelle Veränderungen ein: Verminderung der Sehschärfe, höhere Blendungsempfindlichkeit, geringere Kontrastwahrnehmung, verzögerte Hell-Dunkel- Adaptation, Linsentrübung, Veränderung der Farbwahrnehmung … Der ältere Mensch braucht vier- bis achtmal mehr Licht, um Details gut zu sehen, gut zu schlafen, am Tag gut gelaunt und aktiv zu sein. Außerdem benötigt er eine gleichmäßige und vor allem blendfreie Beleuchtung, um sich sicher fortzubewegen und den längeren Anpassungszeiten (hell/dunkel) entgegenzuwirken.

Tageslicht im Arbeitsumfeld

Die Menge an Tageslicht spielt eine wesentliche Rolle. Der moderne Mensch verbringt 90% des Tages in Innenräumen, das führt zu einem chronischen Lichtmangel und stört die innere Uhr, es fördert darüber hinaus die Entstehung von Depressionen. Im Freien herrschen je nach Wetter und Mondphase 10.000 – 100.000 Lux. Die Norm fordert jedoch nur 500 Lux am Bildschirmarbeitsplatz. Dies bedeutet einen permanenten «Dämmerzustand» während der Arbeitszeit.

Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

© Bartenbach GmbH

Licht heitert auf – Licht für die Wochenbettstation

Junge Mütter leiden im Wochenbett vielfach unter Stimmungsproblemen, obwohl es allen Grund zur Freude gäbe. In einer zweijährigen Feldstudie in der Frauen- und Kopfklinik in Innsbruck fand man heraus, dass sich das Wohlbefinden der Wöchnerinnen unter dem Einfluss eines dynamischen Kunstlicht-Konzeptes, das eine Morgen- und Abenddämmerung im Raum simuliert, signifikant verbesserte. Außerdem verkürzte die Lichtinstallation die Liegedauer im Krankenhaus um 10 Prozent.

Lichttherapie – die nächste Generation

Viele Menschen reagieren sensibel auf fehlendes Tageslicht, so zum Beispiel im Herbst und Winter. Sie können unter Schlafstörungen, einer ungewollten Gewichtszunahme, fehlender Leistungsbereitschaft und emotionalen Störungen leiden. Lichttherapie wirkt dabei gegen Depressionen, Schlafstörungen und Alzheimer, Demenz sowie gegen chronische Rückenschmerzen. In einer klinischen Studie mit der Universitätsklinik Innsbruck fand man heraus, dass durch eine mobile Lichttherapiekabine der Mangel an Tageslicht in kurzer Zeit auf schonende Weise kompensiert werden kann.

Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

Lichttherapie © Bartenbach GmbH

Praktische Anwendungen im Alltag

Kurz nach dem Aufstehen sollte man hohe «Lichtdosen» erhalten, da die «Lichttherapie» am besten in den frühen Morgenstunden wirkt. Viel Tageslicht untertags (z. B. kurze Spaziergänge in der Mittagspause) regt die Serotoninproduktion an. Abends unterstützt warmes Glühlampen- oder Melatonin-Licht (keine Leuchtstoff- oder Energiesparlampen) den circadianen Rhythmus. Ab zwei Stunden vor dem Zu-Bett-Gehen sollte kein Licht mit hohen Blauanteilen eingesetzt werden. Während der Nacht sollten die Schlafräume verdunkelt sein, sodass kein künstliches Licht von außen in den Raum dringen kann. Ältere Personen sind blendungsempfindlicher und sollten besonders darauf achten.

Firma Bartenbach, gegründet 1976

Bartenbach gilt als Vorreiter und weltweit führendes Unternehmen für effiziente und gesunde Tageslicht- und Kunstlichtplanung. Die Firma setzt internationale Standards und unterstützt ihre Kunden und Partner bei der Umsetzung exzellenter Lichtlösungen. Das Leistungsspektrum besteht aus der Tages- und Kunstlichtplanung, Forschung und Entwicklung, der Lighting Solutions und der Bartenbach Academy. Besuchen Sie Bartenbach in Aldrans, nur 7 Autominuten vom Parkhotel Igls entfernt (www.bartenbach.com).

Licht und Gesundheit im Parkhotel Igls - Moderne Mayr-Medizin mit Lichtkonzept der Firma Bartenbach

Firma Bartenbach (Tageslicht- und Kunstlichtplanung) – www.bartenbach.com

Lesen Sie nächste Woche, wie in den Zimmern des Parkhotel Igls das neue Lichtkonzept umgesetzt wurde.
Ihr Parkhotel Igls Team