Anfragen

Gendermedizin

Präzise Diagnostik auf höchstem Niveau bedingt die Berücksichtigung möglichst vieler individueller Gegebenheiten. Das Eingehen auf geschlechtsspezifische Fragestellungen ist daher unumgänglich – dem trägt die Gendermedizin Rechnung. Fragestellungen rund um die Menopause oder aber ein unerfüllter Kinderwunsch haben hier ebenso ihren Platz wie Anti-Aging, erektile Dysfunktion oder Infertilität.