Ernährung

Alles über Eiweiß-Zulagen und deren Wirkung

Eiweiß unterstützt bei der Gewichtsabnahme, beim Muskelaufbau und bei der Regeneration der Muskulatur. Und das ist bei weitem noch nicht alles. Rund 75 % unserer Körpertrockenmasse besteht aus Eiweiß! Eiweiß ist der wichtigste Bestandteil von Muskeln, Blut, Haut, Haaren und inneren Organen. Eiweiß besteht aus Aminosäuren, wovon acht essentiell lebensnotwendig, aber nicht herstellbar sind und daher mit der Nahrung zugeführt werden müssen.

Park Igls Küchenchef Markus Sorg versteht unter Eiweißzulagen all jene Produkte, die uns diese nicht herstellbaren Proteine und Proteide liefern, wie z. B. Tiroler Alpenschnittkäse, Magertopfen, Mozzarella, Forellenfilet oder Putenschinken. Pflanzliche „gute“ Eiweißlieferanten sind zum Beispiel Hülsenfrüchte, Algen (Chlorella), Sprossen und Sojaprodukte. Die lebenswichtigen Aminosäuren aus denen die Eiweiße aufgebaut sind, sollten ausschließlich in natürlicher, gut verdaulicher Form zugeführt werden. Als besonders hochwertig gilt das Eiweiß der Lupine (Wolfsbohne). Ihr Protein zählt überdies zu den basischen Eiweißen. Das Lupinenprotein enthält alle 20 Aminosäuren – darunter die acht essentiellen (lebensnotwendigen) Aminosäuren in einem sehr guten Verhältnis.

Park Igls Gesundheitszentrum Moderne Mayr Medizin Eiweiss Zulagen

In der achtstufigen Modernen Mayr-Cuisine werden Eiweiß- und Gemüsezulagen ab Stufe 2 serviert, wobei – je nach Stufe – die Unterschiede in der Menge liegen. Das Ernährungskonzept der Modernen Mayr-Küche von Markus Sorg umfasst einen neuen Lebensstil: nachhaltig gesund leben, Schädigendes weglassen und trotzdem nicht auf Genuss verzichten! Dabei geht es nicht um Hungern oder Abnehmen, reines Verzichten oder Kalorienzählen. Markus Sorg und seine Crew überraschen im Gesundheitszentrum Park Igls mit diätgerechten Speisen auf höchstem kulinarischem Niveau. Sorg bringt neuen Schwung in die „Eiweißküche“ indem er neue Nahrungsmittelkombinationen mit hoher biologischer Wertigkeit und viel Kreativität verbindet. Das geschieht beispielsweise durch Beizen, Räuchern, Einlegen oder Fermentieren.

Für die „Post-Kur“-Ernährung – also für zu Hause – gibt Küchenchef Markus Sorg jedem Gast nach dem Aufenthalt gerne ein paar Tipps. Grundsätzlich gilt aber, dass man sich nicht zu sehr auf Fertigprodukte fixieren soll, sondern – beflügelt vom Aufenthalt im Park Igls – eigene Ideen umsetzt und den Kochlöffel selbst in die Hand nimmt. Im normalen Alltag kann man die Dosierung ganz leicht in den Griff bekommen, wenn man auf die Sättigungszeichen des Körpers achtet. Dies lernt man am allerbesten in regelmäßig durchgeführten Mayr-Therapien!

Park Igls Gesundheitszentrum Moderne Mayr Medizin Eiweiss Zulagen

Tipp: Chlorella-Gemüseaufstrich

Zutaten: 150 g Brokkoli, 150 g Avocado, 150 g Kartoffeln (mehlig), ein wenig Senf (Dijon), 1 Limette, Olivenöl, ca. ½ TL Chlorella, frische Kräuter (Petersilie, Kerbel), Salz, Pfeffer, Muskatnuss.

Zubereitung: Die Kartoffeln in der Schale weich kochen, schälen und ausdämpfen lassen. Den Brokkoli blanchieren und kalt abschrecken (damit er seine schöne grüne Farbe behält),    Avocado entkernen und zusammen mit Kartoffeln, Brokkoli und dem Chlorellapulver fein pürieren, mit Ahornsirup, Limette, Olivenöl und den Gewürzen abschmecken und die frisch geschnittenen Kräuter unterrühren.

Park Igls Gesundheitszentrum Moderne Mayr Medizin Eiweiss Zulagen

Sommer-Kurzprogramm

Vor traumhafter Naturkulisse am Sonnenplateau und in herrlich frischer Höhenluft erwarten wir Sie im Park Igls mit einem ganz besonderen Vital-Programm. Das Sommer-Kurzprogramm ist als kurze Auszeit für körperliche und seelische Entspannung gedacht.

  • 4 Nächte in der gewählten Zimmerkategorie
  • Grundpauschale
  • Erstuntersuchung – ganzheitlicher Gesundheitscheck (30 Min.)
  • 1 Abschlussuntersuchung (30 Min.)
  • 1 Vollmassage (50 Min.)
  • Vier therapeutische Leistungen
    Auswahl:
    Teilmassage
    Personal Training
    Wärmepackung
    pflegende Körperpackung
    Dauerbrause
    Stoffwechsel-Entgiftungsbad
    Leberwickel mit Bienenwachs

ab € 1.457 p. P.

JETZT BUCHEN

Hinterlassen Sie eine Antwort